Dr. med. Christiane Neudert

Arztpraxis für Naturheilverfahren

Tel. 02151-6443344

Sprechstunden

Montag bis Freitag

8:00 - 17:00

Nur nach Vereinbarung

Dr. med. Christiane Neudert

02151 - 6443344

Scheiblerstr. 54, 47800 Krefeld

 

Mitochondrien-Therapie

Wichtig für Gesundheit und Therapie-Erfolg

Mitochondrien-Therapie: Mitochondrien als Kraftwerke der Zelle

Die Mitochondrien werden oft auch als Kraftwerke der Zelle genannt. In ihnen werden Fette und Kohlenhydrate verbrannt, wodurch Energie für den Körper in Form von ATP für sämtliche Stoffwechselvorgänge erzeugt wird.

Je höher der Energieumsatz umso höher die Dichte der Mitochondrien. Die Mitochondrien sind an vielen Prozessen beteiligt, die für Gesundheit und Therapieerfolg enorm wichtig sind, wie z.B. Entgiftung, Zellzerfall und unterschiedliche Biosynthesen.

 

Mitochondrien-Therapie bei Mitochondrialer Dysfunktion

Zur mitochondriale Dysfunktion kommt es aufgrund eines Ungleichgewichts zwischen der Bildung von Energie und von ROS (reactive oxygen species). Dies führt zu einer erhöhten oxidativen Belastung oder einem Energiemangel des betroffenen Gewebes.

Die medizinische Forschung stößt auf immer mehr Zusammenhänge zwischen mitochondrialer Dysfunktion und chronischen Erkrankungen.  Dr. Bodo Kuklinski forscht und arbeitet seit vielen Jahren an der Bedeutung der Mitochondrien bei Erkrankungen des Menschen.

Die Funktionsstörungen der Mitochondrien lassen sich durchaus bei vielen Leiden feststellen, beispielsweise bei Parkinson, Amyotropher Lateralsklerose, Depressionen, Diabetes oder Krebs.  Mitochondrien sind das Drehkreuz für fast alle biochemischen Stoffwechselwege, Es gibt wahrscheinlich kaum eine Erkrankung, an der die Mitochondrien nicht irgendwie beteiligt sind.

 

Mitochondrien-Therapie zur Behandlung chronischer Erkrankungen

Immer mehr chronische Kranke stehen hilflos ihren oft unspezifischen Symptomen gegenüber und finden keine Unterstützung durch die üblichen Maßnahmen.

Dabei können diese Krankheiten durch irregeleitete Reaktionen des Körpers und seiner Zellen in Folge der Mitochondrialen Dysfunktion entstehen. Wird das nicht erkannt und entsprechend behandelt, breitet sich dieser fehlgeleitete Stoffwechsel wie ein unterirdischer Schwelbrand aus. Dies mündet dann letztendlich in schulmedizinisch sicht- und messbaren Erkrankungen (Migräne, Reizdarm, Schlafstörungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Rheumatismus, Autoimmunerkrankungen), die dann mit Medikamenten behandelt werden, die häufig weitere Stoffwechselprobleme bereiten.

 

Mitochondrien-Therapie als Ausweg aus der Sackgasse
Die Mitochondrien-Therapie greift dort, wo die Ursache vieler Erkrankungen liegt: in den Körperzellen und bei den energieliefernden Mitochondrien.

Erfahren Sie mehr dazu in meiner Praxis.